Hanse-Agro – Beratung & Entwicklung GmbH

Landwirtschaftliches Beratungsunternehmen für Pflanzenbau, Betriebswirtschaft und Vermarktung

Die Hanse-Agro – Beratung & Entwicklung GmbH ist ein privates und unabhängiges landwirtschaftliches Beratungsunternehmen. Aufgeteilt auf zwei Schwesterfirmen widmen wir uns sowohl der Pflanzenbau- als auch der Unternehmensberatung.

Im wachsenden Spannungsfeld der Politik und den stetig steigenden Anforderungen mit wechselnden Rahmenbedingungen glauben wir nicht, dass eine einzelne Person beiden Tätigkeitsfeldern gerecht werden kann. Vielmehr setzen wir auf eine intensive Zusammenarbeit und einen stetigen Austausch zwischen unseren Beratern.

 

Akuelle Pflanzenbau Infos

Praxisversuche – smart und sicher! Nominiert für den Innovationspreis „DLG-Agrifuture Concept Winner“ für landtechnische Pionierarbeiten und Zukunftsvisionen

03.10.2023

Nominiert für den Innovationspreis „DLG-Agrifuture Concept Winner“ für landtechnische Pionierarbeiten und Zukunftsvisionen: AMAZONE, EXAgT, EXA Computing, geo-konzept, Hanse-Agro, die Fachhochschule Kiel und das Startup AgDoIT haben gemeinsam ein neues Konzept entwickelt, um einen entscheidenden Impuls für die Zukunftsfähigkeit der Pflanzenproduktion weltweit zu geben:  ISO Farm Research - für rundum effiziente und sichere Praxisversuche mit automatisierter Versuchsplanung, Umsetzung, Datenerfassung und Analyse.

Landwirtschaft wird immer komplexer

Erfahren Sie hier mehr zu dem Konzept

Mittlerweile konnten die meisten Zuckerrüben gelegt werden. Rüben, die zu den früheren Terminen in den Boden gekommen sind, wurden bereits mit der ersten NAK behandelt. Hier muss in Abhängigkeit der Temperatur, der Anschluss an die zweite NAK gehalten werden.

Channel: Pflanze Aktuell

Weiterlesen

Der Winterweizen wächst dem Fahnenblatt entgegen. Die frühen Saaten haben das Fahnenblatt vollständig entfaltet. Spätsaaten haben, in den wärmeren Regionen, meist F-1 vollständig geschoben

Channel: Pflanze Aktuell

Weiterlesen

Derzeit sieht man Land auf und ab viele Bestände die auf der Blattetage F-4, F-3 und auch auf F-2 Symptome in Form von Blattaufhellungen und Sprenkel aufzeigen. Häufig sind diese an den Blattspitzen verstärkt ausgeprägt.

Die Abiotische Faktoren Licht, Wasser, Wind, Temperatur, Nährstoffversorgung, sind in diesem Fall maßgeblich an den Blattveränderungen mit beteiligt. Die Unterscheidung zu den bekannten Pflanzenkrankheiten wie Netzflecken, Ramularia, Rost und Septoria ist nicht immer leicht zu…

Channel: Pflanze Aktuell, Öffentlich

Weiterlesen

Der Großteil des Sommergetreides kam dieses Jahr deutlich später als üblich in die Erde. Die letzten Aussaaten auf guten Standorten, wurden um den Monatswechsel April/Mai getätigt. Daher stehen auch erst jetzt bei den meisten Beständen die Herbizidbehandlungen an.

Channel: Pflanze Aktuell, Öffentlich

Weiterlesen

Das Beizmittel Force 20 CS hat eine Indikation gegen Moosknopfkäfer, Tausendfüßler und Collembolen. Jedoch sind die Wirkungsgrade besonders mit Blick auf die Wirkdauer im Vergleich zur neonicotinoiden Beize schwächer. Daher muss nach dem Wegfall der neonicotinoiden Beize in diesem Frühjahr wieder ein besonderes Augenmerk auf die Schädlingskontrolle gelegt werden.

Channel: Pflanze Aktuell

Weiterlesen