Hanse-Agro – Beratung & Entwicklung GmbH

Landwirtschaftliches Beratungsunternehmen für Pflanzenbau, Betriebswirtschaft und Vermarktung

Die Hanse-Agro – Beratung & Entwicklung GmbH ist ein privates und unabhängiges landwirtschaftliches Beratungsunternehmen. Aufgeteilt auf zwei Schwesterfirmen widmen wir uns sowohl der Pflanzenbau- als auch der Unternehmensberatung.

Im wachsenden Spannungsfeld der Politik und den stetig steigenden Anforderungen mit wechselnden Rahmenbedingungen glauben wir nicht, dass eine einzelne Person beiden Tätigkeitsfeldern gerecht werden kann. Vielmehr setzen wir auf eine intensive Zusammenarbeit und einen stetigen Austausch zwischen unseren Beratern.

 

Akuelle Pflanzenbau Infos

Praxisversuche – smart und sicher! Nominiert für den Innovationspreis „DLG-Agrifuture Concept Winner“ für landtechnische Pionierarbeiten und Zukunftsvisionen

03.10.2023

Nominiert für den Innovationspreis „DLG-Agrifuture Concept Winner“ für landtechnische Pionierarbeiten und Zukunftsvisionen: AMAZONE, EXAgT, EXA Computing, geo-konzept, Hanse-Agro, die Fachhochschule Kiel und das Startup AgDoIT haben gemeinsam ein neues Konzept entwickelt, um einen entscheidenden Impuls für die Zukunftsfähigkeit der Pflanzenproduktion weltweit zu geben:  ISO Farm Research - für rundum effiziente und sichere Praxisversuche mit automatisierter Versuchsplanung, Umsetzung, Datenerfassung und Analyse.

Landwirtschaft wird immer komplexer

Erfahren Sie hier mehr zu dem Konzept

Eine Herbizidmaßnahme in Sommergetreide sollte nicht zu früh erfolgen, da auf das Auflaufen der Unkräuter und Ungräser gewartet werden muss, um diese blattaktiv bekämpfen zu können. Für den Einsatz von Herbiziden bleibt ein Einsatzfenster vom Dreiblattstadium (EC 13) bis zum Ende der Bestockung (EC 29). Der optimale Zeitpunkt liegt beim Beginn der Bestockung zu EC 21 und bei wüchsigem Wetter, da...

Channel: Pflanze Aktuell

Weiterlesen

Wie so oft im Frühjahr stauen sich viele Arbeiten auf kurze Zeitfenster oder die Witterung bietet keine optimalen Behandlungsbedingungen bzw. Befahrbarkeit. So können die optimalen Behandlungstermine verpasst werden. So zum Beispiel die erste Kürzung in der Wintergerste in EC 32.

Ist die Ährenbasis bereits mehr als 10 cm abgehoben, sollten Wachstumsregler mit zügiger Anfangswirkung eingesetzt werden.

Produkte wie Medax Top, Prodax oder Fabulis mit dem Wirkstoff Prohexadion wirken auch bei…

Channel: Pflanze Aktuell

Weiterlesen

Neben den wachstumsregulatorischen Maßnahmen in den Winterweizen-Beständen, stehen jetzt auch die ersten Fungizideinsätze auf dem Plan. In der Mitte und im Süden Deutschlands ist der Krankheitsdruck eher mäßig, im Norden Deutschlands ist ein deutlicheres Krankheitspotenzial vorhanden. Über Gesamt-Deutschland wird der weitere Krankheitsverlauf jetzt von den weiteren Witterungsbedingungen der nächsten Wochen geprägt werden. Auch die sehr fortgeschrittene Pflanzenentwicklung spielt hierbei eine…

Channel: Pflanze Aktuell

Weiterlesen

Nach einem milden Februar ging es mit einem milden März weiter. Regional kamen dann noch wechselhafte Witterungsbedingungen und deutliche Niederschläge hinzu, sodass das Wachstum und die Vegetation deutlich fortgeschritten sind. Die Niederschläge haben die Bodenwasservorräte gut aufgefüllt, sodass Kürzungen bedenkenlos durchgeführt werden können. Einzige Ausnahme bilden hier die wurzelschwachen Bestände in Folge von Sauerstoffmangel, durch Staunässe im Boden

Channel: Pflanze Aktuell

Weiterlesen

Seit Montag, 01.04.24 fallen auf einigen Standorten zunehmend Pflanzen mit abgeflachten Stängeln, erste größere Pflanzen mit aufgeplatzten Stängeln auf.

Channel: Pflanze Aktuell

Weiterlesen