Pflanze Aktuell - News für KW 07/2021 - Region Schleswig-Holstein


Andüngung Winterraps – aktuelle Einschätzungen (18.02.2021)

Die Aussaatbedingungen für den Winterraps waren 2020 deutlich positiver als in den Vorjahren. Durch den Regen Ende August konnten die bereits gesäten Bestände zügig keimen und die Feuchtigkeit reichte auch für die Anfang September bestellten Flächen zum Feldaufgang.

Andüngung im Wintergetreide – jetzt geht’s los! (18.02.2021)

Dem letzten Schneefall zum Beginn der Woche folgt nun Tauwetter mit Temperaturen oberhalb des Gefrierpunktes und vereinzelten Niederschlägen. Zum Wochenende werden die Temperaturen flächendeckend den zweistelligen positiven Bereich erklimmen. Dies bedeutet, dass auch die Bestände langsam den Winterschlaf beenden.

Eigene Nmin-Proben ziehen (11.02.2021)

Ende Januar haben wir Sie bereits darauf hingewiesen, dass es sinnvoll ist eigene Nmin-Proben zu ziehen. Entscheidend ist dabei, dass die Nmin-Werte flächenindividuell sind und durch Parameter wie z.B. die Bodengüte und Vorfrucht beeinflusst werden. Eigene Proben können zwei verschiedene Ziele verfolgen.

Aktuelle Hinweise zur Beratung in Corona-Zeiten (03.02.2021)

Liebe Beratungskunden,

bereits zum Beginn der Corona-Krise im vergangenen Jahr haben wir Ihnen zum Umgang damit in der Beratung Hinweise geschickt. Über die vergangenen Monate hat sich die Situation weiter verschärft und die Verbreitung des Virus ist als deutlich stärker anzusehen als im Vorjahr. Unser Ziel ist es, Ihnen weiter beratend zur Seite zu stehen und dabei die Risiken einer gegenseitigen Ansteckung möglichst gering zu halten.

Aktuelle Situation auf dem Acker (03.02.2021)

Während die Düngerstreuer bereits startklar in den Hallen stehen, macht uns derzeit noch das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Der Norden und Nordosten sind aktuell durch Frost und Schneefall geprägt. In der Mitte und dem Süden herrscht unter Einfluss eines Tiefs weiterhin Tauwetter mit entsprechenden Abflussmengen.

Wetterextreme: Risiken absichern oder nicht? (02.02.2021)

Regelmäßig gefährden verschiedenste Risiken die Existenz von Betrieben, wie z.B. Wetterextreme. Wie schützen Sie sich vor Wetterextremen im Ackerbau? Was ist Ihnen Risikovorsorge wert? Gehen Sie gerne Risiken ein?

Diesem Thema widmen sich jetzt das Thünen-Institut und der Universität Göttingen in einer Online-Umfrage. 

Launch des ersten Hanse-Agro Kanals auf Airfarm (02.02.2021)

Sehr geehrte Beratungskunden,

wir starten nicht nur mit einem neuen Logo in das Jahr, sondern auch mit einigen Veränderungen in unserem Informationssystem. Seit neuestem arbeiten wir dazu mit „Airfarm“ als Partner zusammen, um die Digitalisierung in unserer Beratung und Informationsvermittlung voranzutreiben.

 

Zwischenfrüchte walzen? (26.01.2021)

Auch wenn zur Aussaat vielfach sehr trockene Bedingungen herrschten, konnten sich die Zwischenfruchtbestände sehr gut entwickeln. Um ein sicheres Absterben über Winter zu gewährleisten sind ausreichende Frostphasen notwendig. In den vergangenen Wochen gab es je nach Region einige Nächte mit deutlichen Minusgraden, welche die oberirdische Biomasse zusehends gestaucht haben.

Vorträge und Aufzeichnung der Wintertagung Online (22.01.2021)

Auch wenn die diesjährige Wintertagung nicht in gewohnter Weise stattfinden konnte, hoffen wir, dass Ihnen das Online-Format dennoch zugesagt hat. Zum Nachlesen finden Sie die Vorträge hier...

N-min Proben ziehen (20.01.2021)

Der diesjährige Winter bescherte uns mit seinen kühlen Temperaturen seit Dezember, anders als im letzten Jahr, ein entsprechendes Vegetationsende. Langsam, aber sicher nähert sich nun jedoch die bevorstehende Saison. Zum Monatswechsel ist bei gegebener Befahrbarkeit und unter den rechtlichen Rahmenbedingungen...