Pflanze Aktuell - News für KW 06/2020 - Region Schleswig-Holstein


Gräsernachbehandlungen (07.02.2020)

Durch den sehr offenen Winter konnten die Getreide- und Rapsbestände stetig weiterwachsen. Gleiches gilt auch für die Ungräser und Unkräuter. Aufgrund der vielerorts schlechten Befahrbarkeiten im Herbst, aber auch dichten Rapsbeständen, die einen Kerbeinsatz erschwerten, finden sich teils bestockte Gräser auf den Flächen.

Angabe der Nährstoffform bei Düngemitteln beachten (07.02.2020)

Bei der Planung der Andüngung ist immer auch der Schwefelbedarf mit einzurechnen. Getreide hat einen Bedarf von 25-30 kg S/ha und Winterraps von 40-60 kg S/ha (Schwefel elementar).

Andüngung im Getreide - worauf gilt es zu achten? (07.02.2020)

Neues Jahr, neue Situation! Die Getreideaussaat im Herbst 2019 lief in den meisten Regionen Deutschlands unter besseren Bedingungen ab als im trockenen Jahr 2018. Flächendeckend konnten bis zum 01.10. die Bestände unter guten Bedingungen etabliert werden. Ab diesem Zeitpunkt kippte die Situation vor allem im Norden.

Andüngung Winterraps - aktuelle Einschätzungen (05.02.2020)

Die Aussaatbedingungen für den Winterraps waren 2019 deutlich positiver als im Vorjahr. Bestände, die Mitte August mit ausreichend Bodenfeuchte gedrillt wurden liefen zügig auf und erreichten vor Winter bereits vielerorts eine sehr üppige Entwicklung.

N-Aufnahme Herbst

N-Menge Frühjahr

Wie andüngen?

Aktuelle Situation nach dem Ende der Sperrfrist (05.02.2020)

Die Sperrfrist zur Ausbringung stickstoffhaltiger Düngemittel endete bereits am vergangenen Samstag. Die Befahrbarkeit der Ackerflächen ist derzeit aufgrund der Niederschlagsmengen aus den letzten Wochen in weiten Teilen des Landes allerdings nicht gegeben.

Vorträge Wintertagung sind online (30.01.2020)

Der Saal im Kurhaus am Inselsee in Güstrow aber auch der Rittersaal in Rethmar waren zu unseren Wintertagungen gut gefüllt. Wir freuen uns sehr, dass Sie der Einladung so zahlreich gefolgt sind.

Unter folgendem Link erreichen Sie die Vorträge zum Nachlesen.

Höchste Zeit: Nmin-Proben selber ziehen! (29.01.2020)

Gemächlich geht es aus dem warmen und vielerorts niederschlagsreichen „Winter“ hinein in die bevorstehende Saison. Zum Monatswechsel ist bei gegebener Befahrbarkeit und unter den rechtlichen Rahmenbedingungen die Ausbringung von stickstoffhaltigen Düngemitteln möglich.

Informationen zu unseren Winterveranstaltungen (18.01.2020)

Liebe Beratungskunden,

vielen Dank für die bisherigen Anmeldungen zu unseren Wintertagungen und Seminaren. Wir freuen uns über das große Interesse Ihrerseits.

Erinnerung zur Anmeldefrist der Wintertagungen und Seminare (14.01.2020)

Sehr geehrte Beratungskunden,

am Freitag, den 17.01.2020 endet die Anmeldefrist für unsere Wintertagungen und Seminare. Beachten Sie bitte, dass das Fristende anders als in den Vorjahren erstmalig für alle Winterveranstaltungen auf einen Tag fällt.

Terminkorrektur Wintertagung in Rethmar (07.01.2020)

Leider hat sich in der E-Mail zum Anmeldebeginn für die Wintertagung und das Seminar in Niedersachsen ein Fehler eingeschlichen. Die Wintertagung findet nicht wie angekündigt am 30.02.2020, sondern am 30.01.2020 in Rethmar statt.

Jetzt für die Seminare und Wintertagungen 2020 anmelden!

Sehr geehrte Beratungskunden,

ab sofort ist eine Anmeldung zu unseren Wintertagungen und Seminaren möglich. Die einzelnen Programme und das Anmeldeformular finden Sie im unteren Bereich der Seite bzw. im Anhang.