Pflanze Aktuell - News für KW 01/2021 - Region Schleswig-Holstein


Erinnerung Anmeldefrist Online-Seminar „Grunddüngung“ (08.01.2021)

Vielen Dank für die bisherigen Anmeldungen und Ihr Interesse an unserem Online-Seminar „Grunddüngung“. Noch sind Plätze frei und Sie können sich daher gerne auch noch bis Montag, den 11.01.2021 anmelden. An dieser Stelle noch einmal der Hinweis: es handelt sich inhaltlich um das gleiche Seminar, welches wir Ihnen bereits letztes Jahr als Präsenzveranstaltung im Januar angeboten haben.

Jetzt für die Wintertagung und das neue Seminar 2021 anmelden! (06.01.2021)

Sehr geehrte Beratungskunden,

ab sofort ist eine Anmeldung zu unserer Wintertagung und dem diesjährigen Seminar „Grundlagen der Getreideproduktion“ möglich. Wie bereits angekündigt werden beide Veranstaltungen im Januar Online via Zoom stattfinden. Die einzelnen Programme und das Anmeldeformular finden Sie nachfolgend.

Jetzt für das Online-Seminar „Grunddüngung“ anmelden! (04.01.2021)

Ab sofort ist eine Anmeldung zu unserem Seminar „Grunddüngung“ möglich. Dieses haben wir Ihnen bereits im vergangenen Jahr als Präsenzveranstaltung angeboten und bieten es nun noch einmal in einem Online-Format an. Das Seminar findet aufgeteilt in zwei Blöcke am 13.01. & 14.01.2021 von jeweils 15:00 bis ca. 17:30 Uhr (inkl. Pause) via Zoom statt.

Worum geht es?

Um auch künftig stabile Erträge auf einem hohen Niveau erzielen zu können, müssen die vorhandenen Produktionsfaktoren noch effizienter genutzt werden. Stagnierende Ertragsfortschritte beim Getreide und Raps werden durchaus auch im Zusammenhang mit einem reduzierten Grunddüngereinsatz gebracht. Die Schaffung ausgeglichener Nährstoffverhältnisse im Boden ist hier von zentraler Bedeutung: sowohl eine intakte Bodenstruktur als auch die Ausnutzung von Synergismen einzelner Nährstoffe ermöglichen eine optimale Verwertung von Dünger und Wasser durch die Pflanze. Dieses schont sowohl die Umwelt als auch Ihren Geldbeutel.

In unserem Seminar möchten wir Ihnen die elementare Bedeutung der Grunddüngung vor Augen führen und Ihnen Maßnahmen für eine effiziente Umsetzung im Betrieb aufzeigen. Der Bogen der Veranstaltung spannt sich von den Grundlagen der Pflanzenernährung (Nährstoffe: P, K, Kalk/Ca, Mg) und Bodenanalytik über die Ermittlung des Düngebedarfs (in Form eines Kurz-Workshops) bis hin zum Einsatz der vorhandenen Düngemittel. Dabei soll es unter anderem um die technische Positionierung und teilflächenspezifische Grunddüngung gehen. Hervorzuheben ist das letzte Kapitel, in dem wir mit Ihnen einen Fahrplan namens „Projekt Grunddüngung“ aufbauen, der das Vorgehen von der Beprobungsplanung bis zur Umsetzung in der Düngerausbringung beinhaltet. Letztlich soll das Seminar auf dem Acker ankommen!

Die Seminarkosten belaufen sich für Beratungskunden auf 120€ pro Person und für Nicht-Beratungskunden auf 150€ pro Person jeweils zzgl. MwSt. Um teilzunehmen benötigen Sie lediglich einen Internet-Zugang und Webbrowser. Eine genaue Anleitung zur Einwahl senden wir mit der Anmeldebestätigung.

Das Anmeldeformular finden Sie beigefügt. Senden Sie uns dieses am besten per Mail an: jarrens@(*** please remove ***)hanse-agro.de oder per Fax an: 04346-3682-20 zurück. Bitte geben Sie bei der Anmeldung unbedingt Ihre E-Mail-Adresse an und beachten Sie den Anmeldeschluss am Freitag, den 08.01.2021.

>> Anmeldeformular Online-Seminar Grunddüngung <<

Weihnachtsgruß 2020 (22.12.2020)

„Freundlichkeit und Liebe, Achtsamkeit und Güte entfalten an Weihnachten ihre schönste Blüte.“

(Autor: unbekannt)

Ein aufregendes Jahr mit besonderen Herausforderungen neigt sich dem Ende entgegen. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr. Genießen Sie trotz allem die besinnlichen Tage und bleiben Sie gesund!

Das Team der Hanse-Agro GmbH

Auch die Pflanzenbau Sisters haben zum Abschluss des Jahres noch eine gemeinsame Runde gedreht und senden ebenfalls einen Weihnachtsgruß vom Acker!

Umfrage zur Gräserproblematik im Ackerbau (22.12.2020)

Liebe Beratungskunden,

nachfolgend finden Sie eine Umfrage zur Gräserproblematik im Ackerbau und dem entsprechenden Resistenzgeschehen im Umgang damit. Diese Umfrage dient als Basis für eine Masterarbeit an der Universität in Göttingen. Die Daten werden anonym erhoben.

Winterveranstaltungen 2021 (14.12.2020)

Sehr geehrte Beratungskunden,

auch zum Ende des Jahres bleibt die Zeit turbulent und stellt uns alle vor weitere Herausforderungen. Unter den derzeitigen Einschränkungen ist es nicht möglich unsere Wintertagung und das Seminar in gewohnter Weise als Präsenzveranstaltung Ende Januar in Güstrow und Rethmar durchzuführen.